Uns is nix

Wer ist gerade online

keiner Online

Neueste Forumsmitglieder

  • - ferlibaerli39 (23.08.2016)
  • - Starplayer17 (23.03.2015)
  • - Tower55 (23.03.2015)
  • - Lulu Kane (22.03.2015)
  • - Mane1984 (22.03.2015)

» News

11.06.2017
RSC feiert
logo 35

Saisonabschluss und Meisterfeier in Pillnach

Am vergangenen Samstag traf sich die RSC-Familie im Haus der Gemeinschaft um der Saison 2016 / 17 einen würdigen Abschluss zu geben.

 

 

 

 

Los ging es früh am Morgen mit dem Aufspießen des Fleischberges und es endete in der Nacht von Samstag auf Sonntag mit dem Leeren des letzten Fasses. Dazwischen lagen jede Menge Aktionen die mit Enthusiasmus und viel guter Laune angegangen wurden. Bereits um 8.00 Uhr trafen sich die ersten RSC'ler um das von Stefan Vogl gespendete "Riesenspanferkel" aufzuspießen und auf den Grill zu wuchten. Es sollte ein langer Tag werden für die Crew um Chefgriller Martin Brunner.

Gleich ist es soweit und die wilde Fahrt am Spieß beginnt.

 

Am Nachmittag trafen immer mehr Personen im Biergarten des HdG ein und so konnte nach Kaffee und Kuchen die Vorbereitung für die Meisterfahrt in Angriff genommen werden. Das Gespann von den Gebrüdern Fischer wurde festlich geschmückt und schon ging es auf die fast schon traditionelle Tour rund um Pillnach. Über den Abstecher zum Heimatort des Finalgegners aus Hofdorf legen wir dieses mal aber den Mantel des Schweigens. Wieder zurück wurde das erste Fass, gespendet von Gründungsmitglied Werner Bauer,  angezapft und kräftig auf die siebente Meisterschaft in der EHKL Straubing angestoßen.

Der Meisterzug kurz vorm Start.

 

Danach gab es den Wettkampf um den "Uns is nix z'bläd - Auszeichnungspreis". In diesem Jahr wurde ein Quiz  zum Thema 35 Jahre RSC abgehalten. Bevor die Raterunde aber startete wurden noch, wie in jedem Jahr, die anwesenden Mitglieder des Tripel Gold Clubs gewürdigt. Mit den von Martin Landgraf vorbereiteten Fragen hatten die knapp 50 Teilnehmer am Quiz ihre liebe Mühe und so stand nach nur 13 gestellten Fragen Daniela Fischer als Siegerin fest. Sie hatte immer die richtigen Antworten und so, nach und nach, alle Kontrahenten ausgeschaltet. Schöner Nebeneffekt des RSC Quiz; durch ziehen bzw. bezahlen verschiedener Joker kamen 464 Euro für ein neues Trikot in die Vereinskasse. 

Blick in den, schon am Nachmittag, gut besuchten Biergarten.

 

Nun war es soweit nach unzähligen Stunden vollster Konzentration präsentierte Martin  Brunner das Abendessen. Das perfekt gegrillte Spanferkel und die zahleichen Salate schmeckten hervorragend und so war man bestens gerüstet für den weiteren Abend. Bevor nun die Mitglieder für ihre langjährige Treue zum Verein geehrt wurden bedanke sich der erste Vorsitzende Gerd Pfeilschifter bei allen Helfern in dieser Saison und vor allem bei der großartigen Unterstützung während der 35-Jahre-Feier. Ganz egal ob Leitstelle, Schiedsrichter, Verkaufsteam usw. alle haben toll zusammen gearbeitet und so wieder einmal den RSC bestens dargestellt.

Grillspezialist Martin Brunner und Quizchampion Daniela Fischer.

 

Zusammen mit Ehrenvorstand Erich Schuster überreichte unser König Gerd die Ehrennadeln für 10, 20 und 30 Jahre Mitgliedschaft. Im Anschluss wurden in 12 Kategorien je Mannschaft die besten Spieler, wie zum Beispiel Rookie der Saison, Topscorer, bester Gastspieler usw., der Saison ausgezeichnet. Ebenso wurden die All-Star-Teams beider RSC-Mannschaften ausgezeichnet. Auch einige Sonderpreise wurden wieder vergeben. Den wichtigsten und begehrtesten, den "Goldenen Eisbär", den nur Auserwählte für besondere Verdienste im Vereinsleben erhalten, wurde unter großem Beifall an Radek Konczewski übergeben. Auch der nicht sonderlich beliebte "Eiercup" fand einen Abnehmer. Jochen Wertz konnte die Trophäe, die seit 1985 vergeben wird, bereits zum 4. Mal erringen.

Kapitän Ludwig Dittman und Gerd Pfeilschifter mit dem "Ersatzpokal".

 

Zum Schluss galt es noch 23 Urkunden an Spieler, die persönliche Jubiläen feiern konnten, zu überreichen. Besonders erwähnenswert hier die Jubiläen von Pierre Landgraf (1000. Tor), Andreas Niemeier (1000. Scorerpunkt) und Thomas Obermeier (300. Kreisligaspiel). Danach waren die offiziellen Punkte des Tages erledigt und es folgte ein noch lange anhaltender gemütlicher Teil.

Das All Star Team 2017 der ersten Mannschaft.

 
 
zurück

aktuelle RSC Ergebnisse

09.12.2017 - Samstag
EHF Hofdorf - RSC Pillnach II 14:0
25.11.2017 - Samstag
EC Riedsee Ravensburg - RSC Pillnach 0:0
25.11.2017 - Samstag
ERC Augsburg Daltons - RSC Pillnach 2:1
25.11.2017 - Samstag
Lemmy Krevets Nürnberg - RSC Pillnach 1:3
24.11.2017 - Freitag
Eisritter Wernau - RSC Pillnach 2:6
24.11.2017 - Freitag
SC Bietigheim-Bissingen Schlägerlauf - RSC Pillnach 0:9
23.11.2017 - Donnerstag
RSC Pillnach - FUA Ratingen 2:2
23.11.2017 - Donnerstag
RSC Pillnach - Elbwölfe Brokdorf 4:0
22.11.2017 - Mittwoch
Fichtelhill Hedghogs Höchstädt - RSC Pillnach 3:4
18.11.2017 - Samstag
RSC Pillnach II - Dynamo Dingolfing 1:10
12.11.2017 - Sonntag
RSC Pillnach II - RSC Pillnach I 6:24
10.11.2017 - Freitag
Berglöwen Hofberg - RSC Pillnach 6:4
05.11.2017 - Sonntag
RSC Pillnach II - EHC Geltolfing 1:13
04.11.2017 - Samstag
Zombies Dingolfing - RSC Pillnach 3:9
28.10.2017 - Samstag
RSC Pillnach I - EHC Geltolfing 8:7 n.P.
15.10.2017 - Sonntag
Füssing Pheasants - RSC Pillnach 4:9
03.10.2017 - Dienstag
RC Geiselhöring - RSC Pillnach II 4:2
30.09.2017 - Samstag
RSC Pillnach I - RC Geiselhöring 2:8
24.09.2017 - Sonntag
Gorillas Unna - RSC Pillnach 2:3
24.09.2017 - Sonntag
RSC Pillnach - EHC Yetis Wiehl 3:4
23.09.2017 - Samstag
Eisbären Krefeld - RSC Pillnach 1:0
23.09.2017 - Samstag
RSC Pillnach - EC Wallernhausen 4:1
23.09.2017 - Samstag
Crazy Lions Luxemburg - RSC Pillnach 3:0
17.09.2017 - Sonntag
SC Kondor Ittling - RSC Pillnach II 2:1 n.P.
16.09.2017 - Samstag
RSC Pillnach - EHF Deggendorf 1:1
16.09.2017 - Samstag
Wild Boyz Deggendorf - RSC Pillnach 1:1
16.09.2017 - Samstag
RSC Pillnach - EC Mikado Mauerstetten 0:3
16.09.2017 - Samstag
RSC Pillnach - HC Black Tigers Eppan 0:0
10.09.2017 - Sonntag
Zombies Dingolfing - RSC Pillnach 3:3
08.09.2017 - Freitag
RSC Pillnach I - RSC Pillnach II 17:1
03.09.2017 - Sonntag
RSC Pillnach I - EHC Geltolfing 3:4
27.08.2017 - Sonntag
RSC Pillnach I - RSC Pillnach II 10:2
02.07.2017 - Sonntag
RSC Pillnach - Westminster Statesmen 1:2
02.07.2017 - Sonntag
Nationwide Knights Swindon - RSC Pillnach 3:1
02.07.2017 - Sonntag
RSC Pillnach - Royal Air Force Bluewings Oxford 7:1
02.07.2017 - Sonntag
RSC Pillnach - Basingstoke Hyenas 2:1
02.07.2017 - Sonntag
RSC Pillnach - Solent & Gosport Spartans 6:0
01.07.2017 - Samstag
RSC Pillnach - HC Great Jämsä 1:4
01.07.2017 - Samstag
RSC Pillnach - Westminster Statesmen 1:2
01.07.2017 - Samstag
RSC Pillnach - Cardiff Demons 2:0
01.07.2017 - Samstag
Nationwide Knights Swindon - RSC Pillnach 4:2

Neueste Termine