Uns is nix

Wer ist gerade online

keiner Online

Neueste Forumsmitglieder

  • - ferlibaerli39 (23.08.2016)
  • - Starplayer17 (23.03.2015)
  • - Tower55 (23.03.2015)
  • - Lulu Kane (22.03.2015)
  • - Mane1984 (22.03.2015)

» News

logo 35

Internationales Turnier im Eisstadion

Die Eisbären vom RSC Pillnach hatten zehn Mannschaften aus sieben Nationen zu Gast

Wirklich international besetzt war das Eishockeyturnier der 12 Mannschaften aus 7 Nationen am Wochenende im Eisstadion am Pulverturm. Die gastgebenden beiden Mannschaften vom RSC Pillnach zeigten sich als gute Gastgeber und ließen den Gästen die vorderen Plätze. Am Ende siegte die Polnische Mannschaft von Polonia Bytom (Beuthen) mit einem klaren 4:0 gegen den HC Great Jämsä aus Finnlad. Und alle hatten ihren Spaß.

 

Spieler, Betreuer und Helfer feiern zusammen mit Schirmherrn Josef Wallner ein großartiges internationales Eishockey-Turnier in Straubing

 Los ging es am Freitagabend mit der großen Playersparty, bei der schon mal der 35. Geburtstag der Pillnacher Eisbären im Kreise ihrer internationalen Freunde kräftig gefeiert wurde. Mit dabei auch Bürgermeisterin Maria Stelzl für den verhinderten Schirmherrn und Oberbürgermeister Markus Pannermayr und der weitere Schirmherr Bürgermeister Josef Wallner aus Kirchroth. Der erste Turniertag am Freitag sah schon spannende Spiele wie das 2:2 des RSC Pillnach gegen den späteren Finalteilnehmer HC Great Jämsä. Aber auch klare Ergebnisse gab es in der Spielzeit von 2x15 Minuten, wie die Niederlage der zweiten Pillnacher Mannschaft gegen die kanadische Mannschaft vom Bovine HC Toronto mit 0:9 oder gar der Sieg des Turniersiegers Polonia Bytom mit 10:0 gegen den EHC Yetis Wiehl. Das Feld der teilnehmenden Mannschaften komplettierten die Füssing Pheasants, die Ice Boys Prievidza aus der Slowakei, die Ranzinger Devils aus Niederbayern, die Nationwide Knights Swindon aus England genau so wie die EHT Dragons aus dem österreichischen Klagenfurt und dem TMHL Chemik Kozle aus Polen. Den höchsten Sieg fuhren in diesem Turnier die Füssing Pheasants mit 13:0 gegen den TMHL Chemik Kozle ein. 35 Jahre gibt es den Hobby-Eishockey-Verein RSC Pillnach nun bereits und bisher konnte man beinahe alle Jahre solch ein großes Turnier mit internationalen Teilnehmern auf die Füße stellen. Partnerclubs der Pillnacher sind der Club aus Finnlabd und aus England, die man hin und wieder auch besucht. Und am Wochenende wollten die Mannschaften aus sieben Ländern im fairen Wettstreit um den Sieg spielen, wobei stets der internationale Gedanke und der Spaß im Vordergrund standen. Folglich war die Strafbank der Sitzplatz, der am wenigsten in Anspruch genommen wurde. Die zweitbeste Eishockeymannschaft, die das Straubinger Eisstadion als Spielstätte für ihre Heimspiele hat, der Kreisligameister RSC Pillnach, unterstützt immer wieder über den Sport hinaus viele gemeinnützige Projekte. So kommt der Erlös dieser Jubiläumsveranstaltung der Aktion "Freude durch Helfen" der Mediengruppe "Straubinger tagblett / Landshuter Zeitung" zugute. Das Straubinger Eisstadion und die Nähe zur Stadt kommen bei den Teilnehmern immer gut an. Und von der Vielfalt der Geschäfte und der Angebote machten vor allen Dingen die weiblichen Begleitungen regen Gebrauch. Die Verantwortlichen um den Vorsitzenden Gerd Pfeilschifter zeigten sich am Ende zufrieden über den guten sportlichen Verlauf eines Turniers, bei dem viele Freundschaften entweder vertieft oder neu geschlossen werden konnten. Die Spielqualität, die aufs Eis gebracht wurde, war sehenswert und zeugte teilweise von einem großen Können in früheren Jahren. Die große Siegerehrung wurde von den Vereinsverantwortlichen mit Schirmherr Josef Wallner vorgenommen. Vielleicht auf ein Neues zum 40. Geburtstag? - wil -

 

Tor für den späteren Turniersieger Polonia Bytom im Finale gegen die Finnen vom HC Great Jämsä

 

Die Abschlusstabelle:

1. ADH Polonia Bytom - POL

2. HC Great Jämsä - FIN

3. Füssing Pheasants - GER

4. Bovine HC Toronto - CAN

5. Ice Boys Prievidza - SVK

6. Ranzinger Devils - GER

7. Nationwide Knughts Swindon - ENG

8. EHT Dragons Klagenfurt - AUT

9. RSC Pillnach Eisbären I - GER

10. EHC Yetis Wiehl - GER

11. TMHL Chemik Kedzierzyn Kozle - POL

12. RSC Pillnach Eisbären II - GER

 
 
zurück

aktuelle RSC Ergebnisse

08.04.2018 - Sonntag
RSC Pillnach - Westminster Statesmen London 0:7
08.04.2018 - Sonntag
RSC Pillnach - HC Great Jämsä Blue 0:4
07.04.2018 - Samstag
RSC Pillnach - Bytos Prievidza 1:4
07.04.2018 - Samstag
Nationwide Knights Swindon - RSC Pillnach 4:0
06.04.2018 - Freitag
HC Great Jämsä Orange - RSC Pillnach 7:0
25.03.2018 - Sonntag
RSC Pillnach - Blue Guard HT Herisau 5:0
24.03.2018 - Samstag
Bástya SK Gyergyószárhegy - RSC Pillnach 4:2
24.03.2018 - Samstag
HC Ermatingen - RSC Pillnach 4:3
24.03.2018 - Samstag
EHC Regensburg Phantoms - RSC Pillnach 5:4
17.03.2018 - Samstag
RSC Pillnach - EHC Geltolfing 0:8
17.03.2018 - Samstag
Happy Hippos Passau - RSC Pillnach 0:3
17.03.2018 - Samstag
Füssing Pheasants - RSC Pillnach 1:5
17.03.2018 - Samstag
RSC Pillnach - Pilsensee Anterer Hechendorf 0:1
25.02.2018 - Sonntag
RSC Pillnach II - Wirtsweiher Devils Haselbach 15:2
11.02.2018 - Sonntag
Ranzinger Devils - RSC Pillnach 4:4
27.01.2018 - Samstag
RSC Pillnach - EHC Waldkirchen Luchse 1:1
27.01.2018 - Samstag
ERC Regen 1b - RSC Pillnach 0:3
27.01.2018 - Samstag
RSC Pillnach - Ranzinger Devils 1:0
27.01.2018 - Samstag
Wild Boyz Deggendorf - RSC Pillnach 1:3
14.01.2018 - Sonntag
Zombies Dingolfing - RSC Pillnach 9:8
06.01.2018 - Samstag
RSC Pillnach I - Füssing Pheasants 6:2
06.01.2018 - Samstag
RSC Pillnach II - EHF Deggendorf 0:2
06.01.2018 - Samstag
EHF Deggendorf - RSC Pillnach I 0:5
06.01.2018 - Samstag
Füssing Pheasants - RSC Pillnach II 3:5
06.01.2018 - Samstag
RSC Pillnach II - RSC Pillnach I 0:10
01.01.2018 - Montag
RSC Pillnach II - Wirtsweiher Devils Haselbach 13:5
25.11.2017 - Samstag
EC Riedsee Ravensburg - RSC Pillnach 0:0
25.11.2017 - Samstag
ERC Augsburg Daltons - RSC Pillnach 2:1
25.11.2017 - Samstag
Lemmy Krevets Nürnberg - RSC Pillnach 1:3
24.11.2017 - Freitag
Eisritter Wernau - RSC Pillnach 2:6
24.11.2017 - Freitag
SC Bietigheim-Bissingen Schlägerlauf - RSC Pillnach 0:9
23.11.2017 - Donnerstag
RSC Pillnach - FUA Ratingen 2:2
23.11.2017 - Donnerstag
RSC Pillnach - Elbwölfe Brokdorf 4:0
22.11.2017 - Mittwoch
Fichtelhill Hedghogs Höchstädt - RSC Pillnach 3:4
12.11.2017 - Sonntag
RSC Pillnach II - RSC Pillnach I 6:24
10.11.2017 - Freitag
Berglöwen Hofberg - RSC Pillnach 6:4
04.11.2017 - Samstag
Zombies Dingolfing - RSC Pillnach 3:9
15.10.2017 - Sonntag
Füssing Pheasants - RSC Pillnach 4:9
24.09.2017 - Sonntag
Gorillas Unna - RSC Pillnach 2:3
24.09.2017 - Sonntag
RSC Pillnach - EHC Yetis Wiehl 3:4
23.09.2017 - Samstag
Eisbären Krefeld - RSC Pillnach 1:0
23.09.2017 - Samstag
RSC Pillnach - EC Wallernhausen 4:1
23.09.2017 - Samstag
Crazy Lions Luxemburg - RSC Pillnach 3:0
16.09.2017 - Samstag
RSC Pillnach - EHF Deggendorf 1:1
16.09.2017 - Samstag
Wild Boyz Deggendorf - RSC Pillnach 1:1
16.09.2017 - Samstag
RSC Pillnach - EC Mikado Mauerstetten 0:3
16.09.2017 - Samstag
RSC Pillnach - HC Black Tigers Eppan 0:0
10.09.2017 - Sonntag
Zombies Dingolfing - RSC Pillnach 3:3
03.09.2017 - Sonntag
RSC Pillnach I - EHC Geltolfing 3:4
27.08.2017 - Sonntag
RSC Pillnach I - RSC Pillnach II 10:2
02.07.2017 - Sonntag
RSC Pillnach - Westminster Statesmen 1:2
02.07.2017 - Sonntag
Nationwide Knights Swindon - RSC Pillnach 3:1
02.07.2017 - Sonntag
RSC Pillnach - Royal Air Force Bluewings Oxford 7:1
02.07.2017 - Sonntag
RSC Pillnach - Basingstoke Hyenas 2:1
02.07.2017 - Sonntag
RSC Pillnach - Solent & Gosport Spartans 6:0
01.07.2017 - Samstag
RSC Pillnach - HC Great Jämsä 1:4
01.07.2017 - Samstag
RSC Pillnach - Westminster Statesmen 1:2
01.07.2017 - Samstag
RSC Pillnach - Cardiff Demons 2:0
01.07.2017 - Samstag
Nationwide Knights Swindon - RSC Pillnach 4:2

Neueste Termine

Kreisliga Ergebnisse

keine Ergebnisse