» News

01.06.2014
RSC auf Abwegen
fußball ffw

Eisbären ohne Tor gegen die FFW Niederharthausen

Am Samstag war es wieder soweit, der RSC versuchte sich wieder einmal in einer Sportart in der er üblicherweise nicht zu hause ist.

 

 

 

 

Fußball war angesagt. Eingeladen hatte die Freiwillige Feuerwehr Niederharthausen gegen die man in den letzten 30 Jahren bereits zwei mal (1 Sieg, 1 Niederlage) gespielt hatte.

Anstoß war, bei herrlichem Sonnenschein, um 16.00 Uhr auf dem vereinseigenen Platz der Niederharthausener. Da es kurz vor Anpfiff noch einen heftigen Regenschauer gab war das Geläuf bestens präpariert. Das Spiel selbst ist schnell erzählt. Die spielerisch besseren und wesentlich ergeiziger agierrenden Feuerwehrler schossen in jeder Halbzeit zwei Tore. Auch die RSC´ler hatten ihre Chancen konnten aber aus den fünf / sechs guten Möglichkeiten kein Kapital schlagen und so gewannen die Hausherren eine absolut faire Partie mit 4:0.

Nach dem Spiel wurde direkt neben dem Sportplatz gegrillt und auch einige Erfrischungen gemeinsam eingenommen. Alles in allem ein perfekter Samstagnachmittag mit Sport, Spaß und guter Laune. Besten Dank an die FFW Niederharthausen für die perfekte Organisation und die Übernahme der gesamten Kosten für das "gemütliche Beisammensein". Fazit - gerne wieder!

 

 

RSC Fußball-Mannschaft in Niederharthausen (Jochen Wertz, Stefan Vogl, Rene Landgraf, Pierre Landgraf, Martin Deichslberger, Alfons Vogl, Wolfgang Lakner, Florian Pongratz, Ludwig Dittman, Lulus Schwager, Kevin Obermeier, Lukas Niemeier, Thomas Obermeier und Max Hiegeist).

 

Weitere Fotos in der Bildergalerie.

 

 
 
zurück

Neueste Termine

06.01.2022 - Donnerstag
7:30 - 20. RSC Drei-Königs-Pokal
27.05.2022 - Freitag
09:00 - 12. Internationales RSC-Turnier