» News

Ligapokal

Eisbären gewinnen erneut EHKL Ligapokal

Auch die fünfte Auflage des Pokalturniers gewinnt die erste Mannschaft des RSC Pillnach.

 

 

 

Im Eisstadion am Pulverturm nutzten fünf der sieben Kreisliga-Mannschaften den Ligapokal zur Saisonvorbereitung. Im ersten Spiel trafen traditionell der RSC Pillnach 1 und 2 aufeinander. Lange Zeit kam die Erste nicht richtig ins Spiel, konnte sich aber am Ende doch deutlich  mit 5 zu 0 durchsetzen. Die zweite Begegnung, Kontrahent waren die Red Cracks aus Geiselhöring, verlief nach dem gleichen Schema. Letztendlich aber gewannen die Eisbären verdient (4:1) auch diese Partie. Beim nächsten Spiel sollte es bereits um den Turniersieg gehen. Die Dynamos aus Dingolfing hatten bis zu dieser Partie ebenfalls alle Spiele gewonnen und wurden als Favorit gehandelt. Aus einer starken Abwehr, die immer wieder mit hervorragenden Kontern gespickt war, konnten die RSC´ler den 2000er Paroli bieten und so endete die Begegnung 2 zu 2 unentschieden. Die Entscheidung war vertagt. Da die Dingolfinger auch ihr letztes Spiel gewannen musste auch der RSC einen Sieg und zwar mit 7 Toren Unterschied einfahren, um den Pokal noch zu gewinnen. Mit einem unbändigen Siegeswillen und einer nie endenden Angriffslawine schafften die Eisbären die Sensation und schossen die Eishockeyfreunde aus Hofdorf mit sage und schreibe 8:0 ab.

 

Ein überaus glücklicher Kapitän (Thomas Obermeier) mit den Siegerpokalen.

 

Ergebnisse

RSC Pillnach 1 : RSC Pillnach 2     5:0

Dynamo Dingoling : EHF Hofdorf     3:0

RC Geiselhöring : RSC Pillnach 1     1:4

Dynamo Dingolfing : RSC Pillnach 2     9:0

EHF Hofdorf : RC Geiselhöring     0:0

RSC Pillnach 1 : Dynamo Dingolfing     2:2

RSC Pillnach 2 : EHF Hofdorf     0:3

RC Geiselhöring : Dynamo Dingolfing     0:3

EHF Hofdorf : RSC Pillnach 1     0:8

RSC Pillnach 2 : RC Geiselhöring     1:1

 

 

Tabelle

1. RSC Pillnach Eisbären 1     10 P.     19:3 T.

2. Dynamo 2000 Dingolfing     10 P.     17:2 T.

3. EHF Hofdorf                          4 P.     3:11 T.

4. Red Cracks Geiselhöring      2 P.     2:7 T.

5. RSC Pillnach Eisbären 2       1 P.      1:18 T.

 

 

Auszeichnungen

Fairplay

1. RSC Pillnach 1 und 2 jeweils ohne Strafminuten

2. Dynamo Dingolfing     2 Minuten

3. RC Geiselhöring     4 Minuten

Torschützen

1. Pierre Landgraf (RSC Pillnach)     7 Tore

2. Alexander Winterholler (Dynamo Dingolfing)    5 Tore

und Andreas Niemeier (RSC Pillnach)     5 Tore

3. Waldemar Garsch (Dynamo Dingolfing)     4 Tore

Assistenten

1. Pierre Landgraf (RSC Pillnach)     5 Assist

2. Thomas Obermeier (RSC Pillnach)     4 Assist

3. Roman Boger (Dynamo Dingolfing)     3 Assist

und Andreas Niemeier (RSC Pillnach)     3 Assist

 

Stellv. Kreisligaobmann Gerald Mann (links) und Kreisligaobmann Gerd Pfeilschifter (rechts) mit den Mannschaftsführern.

 
 
zurück

aktuelle RSC Ergebnisse

Neueste Termine

23.10.2021 - Samstag
10:30 - Schiedsrichtertermin
24.10.2021 - Sonntag
20:00 - RSC Pillnach II gg. EHC Geltolfing
26.10.2021 - Dienstag
22:00 - Training
28.10.2021 - Donnerstag
09:00 - 33. Internationaler Hoppe Hobby Cup
31.10.2021 - Sonntag
20:00 - Schiedsrichtertermin