Uns is nix

Wer ist gerade online

keiner Online

Neueste Forumsmitglieder

  • - ferlibaerli39 (23.08.2016)
  • - Starplayer17 (23.03.2015)
  • - Tower55 (23.03.2015)
  • - Lulu Kane (22.03.2015)
  • - Mane1984 (22.03.2015)

» News

18.06.2017
RSC auf Abwegen
fußball ffw

Ein Obermeier in Topform ...

… hätte gegen die gut aufgelegten FFW'ler aus Niederharthausen vermutlich auch nicht gereicht.

 

Lulu, Robert, Kobi, Alfons, Rene, Pierre, Obi, Günni, Gode, Hool, Hamdi, Jiri, Daniel, Pavel, Zwerg,  Stefan

 

Am Samstag war es wieder soweit. der RSC Pillnach und die FFW Niederharthausen trafen sich zum jährlichen Fußballspiel. Pünktlich um 17.30 Uhr wurde am Sportplatz der Feuerwehr die Begegnung angepfiffen.

 

Das Spiel startete verhalten, abwartend was durchaus verständlich war, da es in der jüngeren Geschichte dieser Paarung nach Spielen 2 zu 1 in der Serie für die Feuerwehr´ler stand und beide Teams erstmals sehen wollten wie der Kontrahent so agiert. Die ersten Torchancen im Spiel hatte der RSC durch Risse und Fartaczek. Danach kamen auch die Niederharthausener zu ihrer ersten guten Möglichkeit und erzielten kurz darauf, nach einer Ecke, die 1 zu 0 Führung. Die Torchancen auf beinen Seiten nahmen nun zu und das Spiel wurde attraktiver. Berger mit einem Weitschuss knapp über die Latte und Risse mit zwei weiteren Abschlüssen hatten die besten Möglichkeiten für den RSC. Eine Kombination von Eidenhammer über Risse zu Vogl schloss dieser perfekt zum Ausgleich ab. Der RSC war  nun die bessere Mannschaft und hätte durchaus noch  vor der Halbzeitpause in Führung gehen können. Ein weiterer Angriff, eingeleitet von Raouadhi über mehrere Stationen zu Maas konnte aber nicht verwertet werden.

Die Halbzeitpause konnte man beim Zwischenstand von 1:1 noch gelassen angehen.

 

Der zweite Spielabschnitt begann nach den aufregenden Minuten zum Ende der ersten Halbzeit wieder eher verhalten. Das Geschehen spielte sich hauptsächlich im Mittelfeld ab in dem sich die Teams den Ball gegenseitig zuschoben. Nach einem ersten Angriff der FFW'ler erspielten sie sich eine Großchance nach der anderen und fingen dann auch an sie auszunutzen. Angriff auf Angriff rollte nun auf das RSC-Gehäuse zu und so stand es nach kurzer Zeit 5 zu 1 für Niederharthausen. Die Eisbären hatten nur noch wenig entgegen zu setzten lediglich zwei Torschüsse von Obermeier und Raouadhi wurden noch in Richtung des gegnerischen Kasten abgegeben. Den Schlusspunkt in der Partie setze Maas der mit einem Eigentor die Pleite besiegelte.

Verloren - na und, muss man sich deshalb gleich verstecken?

 

Im Anschluss wurde, bei Grillgut und Getränken, noch lange das Spiel analysiert und für ein Eishockeymatch, in der kommenden Saison, Verhandlungen aufgenommen. Wir bedanken uns bei einem verdienten Sieger für die Einladung und hoffen auch im nächsten Jahr wieder Gast der FFW Niederharthausen sein zu dürfen.

Gruppenfoto: FFW Niederharthausen und RSC Pilnach

 

Statistik zum Spiel

Ergebnisse 6:1 (1:1)

Ecken 7:5

Torschüsse 9:8

Karten keine

 

Statistik und Spielverlauf ohne Gewähr da ich gelegentlich, dank der unterhaltsamen Leistungen unserer Fußballprofis, leicht abgelenkt war. 

 
 
zurück

aktuelle RSC Ergebnisse

09.12.2017 - Samstag
EHF Hofdorf - RSC Pillnach II 14:0
25.11.2017 - Samstag
EC Riedsee Ravensburg - RSC Pillnach 0:0
25.11.2017 - Samstag
ERC Augsburg Daltons - RSC Pillnach 2:1
25.11.2017 - Samstag
Lemmy Krevets Nürnberg - RSC Pillnach 1:3
24.11.2017 - Freitag
Eisritter Wernau - RSC Pillnach 2:6
24.11.2017 - Freitag
SC Bietigheim-Bissingen Schlägerlauf - RSC Pillnach 0:9
23.11.2017 - Donnerstag
RSC Pillnach - FUA Ratingen 2:2
23.11.2017 - Donnerstag
RSC Pillnach - Elbwölfe Brokdorf 4:0
22.11.2017 - Mittwoch
Fichtelhill Hedghogs Höchstädt - RSC Pillnach 3:4
18.11.2017 - Samstag
RSC Pillnach II - Dynamo Dingolfing 1:10
12.11.2017 - Sonntag
RSC Pillnach II - RSC Pillnach I 6:24
10.11.2017 - Freitag
Berglöwen Hofberg - RSC Pillnach 6:4
05.11.2017 - Sonntag
RSC Pillnach II - EHC Geltolfing 1:13
04.11.2017 - Samstag
Zombies Dingolfing - RSC Pillnach 3:9
28.10.2017 - Samstag
RSC Pillnach I - EHC Geltolfing 8:7 n.P.
15.10.2017 - Sonntag
Füssing Pheasants - RSC Pillnach 4:9
03.10.2017 - Dienstag
RC Geiselhöring - RSC Pillnach II 4:2
30.09.2017 - Samstag
RSC Pillnach I - RC Geiselhöring 2:8
24.09.2017 - Sonntag
Gorillas Unna - RSC Pillnach 2:3
24.09.2017 - Sonntag
RSC Pillnach - EHC Yetis Wiehl 3:4
23.09.2017 - Samstag
Eisbären Krefeld - RSC Pillnach 1:0
23.09.2017 - Samstag
RSC Pillnach - EC Wallernhausen 4:1
23.09.2017 - Samstag
Crazy Lions Luxemburg - RSC Pillnach 3:0
17.09.2017 - Sonntag
SC Kondor Ittling - RSC Pillnach II 2:1 n.P.
16.09.2017 - Samstag
RSC Pillnach - EHF Deggendorf 1:1
16.09.2017 - Samstag
Wild Boyz Deggendorf - RSC Pillnach 1:1
16.09.2017 - Samstag
RSC Pillnach - EC Mikado Mauerstetten 0:3
16.09.2017 - Samstag
RSC Pillnach - HC Black Tigers Eppan 0:0
10.09.2017 - Sonntag
Zombies Dingolfing - RSC Pillnach 3:3
08.09.2017 - Freitag
RSC Pillnach I - RSC Pillnach II 17:1
03.09.2017 - Sonntag
RSC Pillnach I - EHC Geltolfing 3:4
27.08.2017 - Sonntag
RSC Pillnach I - RSC Pillnach II 10:2
02.07.2017 - Sonntag
RSC Pillnach - Westminster Statesmen 1:2
02.07.2017 - Sonntag
Nationwide Knights Swindon - RSC Pillnach 3:1
02.07.2017 - Sonntag
RSC Pillnach - Royal Air Force Bluewings Oxford 7:1
02.07.2017 - Sonntag
RSC Pillnach - Basingstoke Hyenas 2:1
02.07.2017 - Sonntag
RSC Pillnach - Solent & Gosport Spartans 6:0
01.07.2017 - Samstag
RSC Pillnach - HC Great Jämsä 1:4
01.07.2017 - Samstag
RSC Pillnach - Westminster Statesmen 1:2
01.07.2017 - Samstag
RSC Pillnach - Cardiff Demons 2:0
01.07.2017 - Samstag
Nationwide Knights Swindon - RSC Pillnach 4:2

Neueste Termine