Uns is nix

Wer ist gerade online

keiner Online

Neueste Forumsmitglieder

  • - ferlibaerli39 (23.08.2016)
  • - Starplayer17 (23.03.2015)
  • - Tower55 (23.03.2015)
  • - Lulu Kane (22.03.2015)
  • - Mane1984 (22.03.2015)

» News

rsc logo 2011 text

Duo Pfeilschifter / Wertz weiterhin an der Spitze

Auch die weiteren Ehrenämter Kassier (Franz Landgraf) und Schriftführer (Marcus Winklmeier) bleiben in bewährten Händen.

 

 

 

 

Zahlreiche Mitglieder, unter ihnen auch Ehrenvorstand Erich Schuster, konnte der alte und neue Vorsitzende Gerd Pfeilschifter im Bayerischen Löwen begrüßen.

 

In seinem Bericht würdigte der Vorsitzende ausgiebig die Verdienste des Teams hinter den Mannschaften. Er bedankte sich beim Leistellenpersonal, den Betreuern, den Schiedsrichtern, den Trainern und den Organisatoren der zahlreichen Reisen zu den Turnieren. Ein weiterer Dank ging an seine Vorstandskollegen und an alle anderen die sich immer zum Wohle des RSC in die Vereinsarbeit einbringen.

 

Der Bericht von Franz Landgraf zur finanziellen Situation des Vereins war ebenfalls erfreulich. Die Kasse ist gut gefüllt und alle Aktionen für die anstehende Saison sind finanziert. Allerdings gab er zu bedenken, dass in den letzten beiden Jahren ein kleines Minus erwirtschaftet wurde und er regte an ab dem kommenden Jahr die Mitgliedsbeiträge bzw. die Eisbeteiligungen für aktive Mitglieder zu erhöhen. Daniela Fischer, die für die Kassenprüfung zuständig war, konnte eine vorbildliche Kassenführung bescheinigen.

 

Der Trainer der "Zweiten", Pierre Landgraf, übernahm den sportlichen Bericht. Über die "Erste" viel dieser relativ kurz aus. Nach dem Gewinn des Ligapokal, der erfolgreichen Teilnahme an zahlreichen Turnieren und dem sechsten Titel in der Eishockey Kreisliga Straubing war es eine sehr zufriedenstellende Saison. Dem zweiten Team des RSC konnte er eine deutliche Leistungssteigerung bescheinigen, war aber mit dem Tabellenplatz am Ende der Saison nicht ganz zufrieden, da eine bessere Platzierung nur knapp verfehlt wurde.

 

Die Entlastung der Vorstandschaft und die Neuwahlen, wieder einmal perfekt geleitet von Michael Kiefl, wurden fast einstimmig und ohne jedliche Gegenstimme abgewickelt. Das RSC-Führungsquartett besteht weiterhin aus Gerd Pfeilschifter (Vorsitzender), Jochen Wertz (Stellv. Vorsitzender), Franz Landgraf (Kassier) und Marcus Winklmeier (Schriftführer). Die Betreuung der Mannschaften als Trainer übernehmen wieder Daniel Skrtel (RSC I) und Pierre Landgraf (RSC II).

 

Ein weiterer Punkt war die bereits angesprochene Erhöhung der Mitgliedsbeiträge. Ohne lange Diskussion entschieden sich die Mitglieder für einen Anstieg der Beiträge für aktive und passsive Mitglieder. Lediglich der Beitrag für Jugendliche bleibt gleich. Ein weitaus höherer Diskussionsbedarf bestand zu den Themen Schiedsrichter und Turniere bzw. deren Pokalverleihungen. Zu beiden Punkten wurde nach zaghlreichen Wortmeldungen tragbare Kompromisse vereinbart.

 

Abschließend wurden vom Vorsitzenden noch die anstehenden Termine bekanntgegeben und schon jetzt die Mitglieder aufgefordert sich an den bald beginnenden Planungen für das 11. Internationle RSC-Turnier zum 35jährigen Vereinsjubiläum im März 2017 zu beteiligen.

 

 

 
 
zurück

aktuelle RSC Ergebnisse

Neueste Termine

19.12.2020 - Samstag
18:15 - Training / Spiel
06.01.2021 - Mittwoch
07:30 - 20. RSC Drei-Königs-Pokal
09.04.2021 - Freitag
18:00 - 8. Dolomiten Hobby Cup
11.11.2021 - Donnerstag
09:00 - 33. Internationaler Hoppe Hobby Cup

Kreisliga Ergebnisse

keine Ergebnisse